Linux Mint 18.1 Serena BETA steht zum Download bereit

LinuxMint Viele werden Serena schon ungeduldig erwarten. Jetzt gibt es die erste BETA. Also Zeit einen schnellen ersten Blick auf das neue Linux Mint zu werfen. 

Serena BETA kann doch schon mit Neuerungen aufwarten. Da wäre zuerst einmal Cinnamon 3.2 zu nennen was doch einiges an Bedienungsverbesserungen  hat. Es sind alles Kleinigkeiten ergeben aber in der Summe ein besseres Look & Feel. Ach ja, eine neue Bildschirmschoner Engine gibt's auch. Xed und XPlayer folgen diesen kleinen aber in der Summe doch interessanten Verbesserungen. Auch bei den X-Apps hat sich was getan. 

Der Update Manager bekam eine zusätzliche Spalte die die Herkunft des Paketes anzeigt und sortiert die auch danach. Der Verwaltungsscreen für die Kernels bekam bessere Empfehlungen, na ja. In der Beta kam der Kernel 4.4 mit der zwar stabil ist, aber halt doch ein ganzes Stück von den aktuellen Versionen entfernt. Ein schneller Test mit einem Ubuntu-Kernel 4.8. war erfolgreich, man kann also die Kernel aus dem Ubuntu Mainline offenbar nutzen. Auch sonst gab es bisher nur eher nur Kleinigkeiten zu sehen, aber vergessen wir nicht. Das ist die erste BETA! Wir müssen also warten. Mich interessiert besonders welchen Kernel die Final-Version nutzen wird. Kernel 4.9 ist vielversprechend und wird in den nächsten Tagen erwartet. Aktuell ist zur Zeit Kernel 4.8.12. 

Weitere Infos findet ihr hier: 

Linux Mint 18.1 “Serena” Cinnamon – BETA Release [linuxmint.com]

New features in Linux Mint 18.1 Cinnamon [linuxmint.com]

Release Notes for Linux Mint 18.1 Cinnamon [linuxmint.com]

(Visited 57 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Damit diese Seite funktioniert ist es notwendig kleine Dateien (genannt Cookies) auf deinem Computer zu speichern. Zudem erhöhen die Cookies den Bedienungskomfort für dich. Google selbst verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Außerdem gibt Google Informationen zur Nutzung unserer Website an dessen Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Die geschieht über die eingeblendeten Werbebanner. Wenn du diese Seite benutzt stimmst du der Nutzung von Cookies zu. Über Ihre Browsereinstellungen kannst du entscheiden ob Cookies angenommen werden oder nicht. Auch kannst du Cookies jederzeit und auch gezielt über den Browser löschen. Due kannst den Browser auch so konfigurieren das beim Schliessen alle Cookies automatisch gelöscht werden. Weit über 90% aller Webseiten setzen Cookies. Jedoch werden wir seit dem 26. Mai 2012 per EU Datenschutz Regelung dazu aufgefordert zuerst deine Zustimmung einzuholen.

Schließen