Der Upgrade von Linux Mint 18 Sarah nach 18.1 Serena

Heute wurde ein neuer Mint Upgrader und die Upgrade Info freigegeben. Der Upgrade selbst ist einfach zu machen und verlief bei mir absolut schmerzlos. 

Der Upgrade von Mint 17.3 nach 18 war ja aufrund der weitreichenden technischen Änderungen ein wenig schwierig. Serena ist aber nur ein Pointrelease dessen Upgrades man meiner Meinung nach durchaus im Rahmen der normalen Upgrades von Mint 18 hätte machen können. 

Wie dem auch sein, Serena lässt sich auf einfache Art und Weise installieren. Zuerst, ggf. die Paketlisten neu einlesen, den Updater und die Upgrade Info zusammen mit anderen evt. verfügbaren Updates installieren. Danach startet sich die Aktualisierungsverwaltung neu. Unter Bearbeiten findet sich dann ein neuer Menüpunkt der den Upgrade auf Serena anbietet. Man folgt einfach den Schritten, startet den Rechner neu und Serena steht mit allen neuen Funktionen zur Verfügung. 

How to upgrade to Linux Mint 18.1 [linuxmint.com]

Wenn dieser Beitrag hilfreich war oder er dir einfach nur gefallen hat dann spende einen Betrag deiner Wahl. Ich danke dir bereits im Voraus.

Spende via Bitcoin

1JDcMQFxtZJTKxzTgz5XcP4hkXqb8AmeLR

Oder via Paypal bzw. Überweisung

Bitte loggen Sie sich ein, um Ihre Spende abzuschließen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Damit diese Seite funktioniert ist es notwendig kleine Dateien (genannt Cookies) auf deinem Computer zu speichern. Zudem erhöhen die Cookies den Bedienungskomfort für dich. Google selbst verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Außerdem gibt Google Informationen zur Nutzung unserer Website an dessen Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Die geschieht über die eingeblendeten Werbebanner. Wenn du diese Seite benutzt stimmst du der Nutzung von Cookies zu. Über Ihre Browsereinstellungen kannst du entscheiden ob Cookies angenommen werden oder nicht. Auch kannst du Cookies jederzeit und auch gezielt über den Browser löschen. Due kannst den Browser auch so konfigurieren das beim Schliessen alle Cookies automatisch gelöscht werden. Weit über 90% aller Webseiten setzen Cookies. Jedoch werden wir seit dem 26. Mai 2012 per EU Datenschutz Regelung dazu aufgefordert zuerst deine Zustimmung einzuholen.

Schließen