Globale Angriffe auf Router laufen

ALERT!-kl

Das Internet Storm Center hat eine globale Warnung vor Angriffen auf DSL Router aller Art gegeben. Aktuell laufen massive Angriffe. Die Telekom scheint dabei nur ein prominentes Opfer zu sein. 

Um konkret zu sein, die Angriffe zielen auf den Port 7547 eines DSL Routers ohne sich auf einen spezifischen Hersteller oder ein Routermodell zu beschränken. Das angegriffene Protokoll ist das der Fernwartung, TR-069, auf Port 7547. Es dürfte also eine Variante des alten TR-069 Problems zu sein, bei dem die deutschen Anbieter ihre Netze als sicher erklärt hatten. Am ehesten sind meiner Meinung nach daher die Diensteanbieter gefragt die unbedingt, zumindest momentan, Port 7547 blockieren sollten. Aktuell scheint die Telekom genau das zu machen. Router mit Firewall sollten ebenfalls diesen Port von außen blockieren.

Möglicherweise wird gerade versucht möglichst viele Router zu kapern und in ein Mirai-ähnliches Botnetz einzuklinken. Das Internet Storm Center trägt alle bekannten Daten laufend zusammen, der Link folgt.  

Port 7547 SOAP Remote Code Execution Attack Against DSL Modems [isc.sans.edu]

 

(Visited 34 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Damit diese Seite funktioniert ist es notwendig kleine Dateien (genannt Cookies) auf deinem Computer zu speichern. Zudem erhöhen die Cookies den Bedienungskomfort für dich. Google selbst verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Außerdem gibt Google Informationen zur Nutzung unserer Website an dessen Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Die geschieht über die eingeblendeten Werbebanner. Wenn du diese Seite benutzt stimmst du der Nutzung von Cookies zu. Über Ihre Browsereinstellungen kannst du entscheiden ob Cookies angenommen werden oder nicht. Auch kannst du Cookies jederzeit und auch gezielt über den Browser löschen. Due kannst den Browser auch so konfigurieren das beim Schliessen alle Cookies automatisch gelöscht werden. Weit über 90% aller Webseiten setzen Cookies. Jedoch werden wir seit dem 26. Mai 2012 per EU Datenschutz Regelung dazu aufgefordert zuerst deine Zustimmung einzuholen.

Schließen