Wir brauchen Datenschutz Regeln für Gedanken

Recht-kl Es ist definitiv kein Science Fiction mehr. Firmen und Staaten erhalten zusehends die technischen Möglichkeiten Gedanken zu lesen und zu manipulieren. 

Begonnen hat es in der Medizin um Krankheiten zu erkennen und um Behinderten zu helfen. Dann kamen die ersten Brain Computer Interfaces (BCI) die eine Mensch/Maschine Kommunikation ermöglichten. Zum Beispiel stellen sich die Hersteller von Spielen vor das man diese mit Gedanken steuert. Produkthersteller suchen gar nach Möglichkeiten die Gedanken eines Menschen zu manipulieren damit der ein bestimmtes Produkt käuft und natürlich ist das Thema für Geheimdienste und Staaten interessant die darin eine weitere Überwachungsmöglichkeit sehen.

Die Freiheit des Geistes und der Gedanken ist in Gefahr und was wir brauchen ist eine Regelung zum Thema Neurodatenschutz, ein Grundrecht auf die eigenen Gedanken. Denn diesen Bereich deckt der derzeitige Datenschutz nicht ab. Lest hierzu den ausführlichen Artikel bei der Süddeutschen.

Grundrecht gegen das Gedankenlesen [sueddeutsche.de]

(Visited 14 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Damit diese Seite funktioniert ist es notwendig kleine Dateien (genannt Cookies) auf deinem Computer zu speichern. Zudem erhöhen die Cookies den Bedienungskomfort für dich. Google selbst verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Außerdem gibt Google Informationen zur Nutzung unserer Website an dessen Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Die geschieht über die eingeblendeten Werbebanner. Wenn du diese Seite benutzt stimmst du der Nutzung von Cookies zu. Über Ihre Browsereinstellungen kannst du entscheiden ob Cookies angenommen werden oder nicht. Auch kannst du Cookies jederzeit und auch gezielt über den Browser löschen. Due kannst den Browser auch so konfigurieren das beim Schliessen alle Cookies automatisch gelöscht werden. Weit über 90% aller Webseiten setzen Cookies. Jedoch werden wir seit dem 26. Mai 2012 per EU Datenschutz Regelung dazu aufgefordert zuerst deine Zustimmung einzuholen.

Schließen