Dringende Warnung! Heute bei mir aufgeschlagen, die sehr persönliche Junk-Mail

Warnung Junk-Mails mit angeblich offenen Rechnungen sind nichts Neues. Das hier aber ist eine neue Qualität. Ich erbitte maximale Verteilung. 

Denn diese Mail ist in gutem Deutsch und hat nur minimale Fehler, oberflächlich. Die persönlichen Daten die benutzt werden sind nicht ungewöhnlich und schon gar kein Geheimnis, in meinem Fall muss ich die teilweise sogar per Gesetz im Impressum zur Verfügung stellen da ich Seiten mit Werbung betreibe. Ein gefundenes Fressen also und natürlich bin ich bei solchen Mails immer sehr skeptisch. Und es gibt noch kapitale Fehler in der Mail. Aber eines nach dem anderen, es wird noch spannend, also unbedingt weiterlesen. Hier zunächst die Mail ( grün markiertes wurde anonymisiert): 

Sehr geehrte/r Vorname Nachname,

bedauerlicherweise mussten wir feststellen, dass die Zahlungsaufforderung ID 424032784 bislang erfolglos blieb. Heute geben wir Ihnen hiermit letztmalig die Möglichkeit, den ausbleibenden Betrag unseren Mandanten Bank Payment GmbH zu begleichen.

Aufgrund des andauernden Zahlungsverzug sind Sie angewiesen außerdem, die durch unsere Inanspruchnahme entstandene Kosten von 68,67 Euro zu tragen. Bei Fragen oder Unklarheiten erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb von 72 Stunden. Um weitete Kosten auszuschließen, bitten wir Sie den fälligen Betrag auf unser Bankkonto zu überweisen.

Gespeicherte Vertragsdaten:

Vorname Nachname
Straße und Hausnummer
PLZ und Ort
Tel. xxxxxxxxxxxxxx

Die vollständige Kostenaufstellung ID 424032784, der Sie alle Einzelpositionen entnehmen können, fügen wir bei. Berücksichtigt wurden alle Zahlungen bis zum 04.04.2016.

Wir erwarten die gesamte Überweisung einbegriffen der Mahnkosten bis spätestens 08.04.2016 auf unser Konto. Falls wir bis zum genannten Datum keine Überweisung einsehen, sehen wir uns gezwungen Ihren Mahnbescheid an ein Gericht abzugeben. Sämtliche damit verbundenen Kosten werden Sie tragen müssen.

Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen telefonisch gerne zur Verfügung.

Mit besten Grüßen

Rechtsanwalt Mohammed Albrecht

Angehängt ist eine ZIP mit mindestens einem Trojan-Loader. Achtung, hier geht es schon los. Es gibt Virenscanner die das Biest nicht erkennen. Die Mail hat aber teils kapitale Fehler.

Beispielsweise fehlt die Anrede, also in meinem Fall "Herr", was in geschäftlichen Schreiben üblich ist. Die Anrede mit "/" beim Geschlechtsbezug deutet auf Serienverarbeitung hin, und zwar eine schlechte. Dann gibt es eine "Bank Payment GmbH" nicht. Eine Bank ist eben eine Bank (meistens AG, Genossenschaft, o.ä.) und keine GmbH. Eine Webrecherche danach  ist Zeitverschwendung. Tippfehler gibt es in einem anwaltlichen Schreiben nicht, Stichwort "weitete". Ein anwaltliches Schreiben kommt niemals per Mail, die Fristsetzung von 72 Stunden ist illegal, eine genaue Forderungshöhe fehlt.  Ein Anwalt unterschreibt niemals mit "Mit besten Grüßen" und einen "Mohammend Albrecht" brauch ich bei der Anwaltskammer gar nicht zu suchen. 

Hatte ich schon erwähnt das ich nie was mit einer "Bank Payment GmbH" zu tun hatte? Eine PGP/GPG Signatur fehlt, die Mail ist also auf keinen Fall rechtssicher. Egal, auf jeden Fall kann so eine Mail jemanden der nicht auf Sicherheit sensibilisiert ist dazu verleiten auf die ZIP zu klicken. 

Ich darf daran erinnern das gerade in Deutschland aktuell massiv Erpressungstrojaner (Ransomware)  grassieren deren "Geschäftsmodell" offensichtlich auch zu funktionieren scheint. Also ist es logisch das Kriminelle sich darauf einstellen und wie man sieht werden die immer besser. 

Die plumpen Übersetzungen sind Vergangenheit. Mit solchen Mails kann nur eines machen: Unwiderruflich löschen. Interessant ist nur noch das die Mail an einen meiner Accounts geschickt wurde, der nur an einer einzigen Stelle überhaupt benutzt wird: eBay. Dann wird auch ein Schuh draus, denn diese Telefonnummer wird auch bei eBay benutzt. Im Impressum steht keine weil ich dazu nicht verpflichtet bin. 

Siehe hierzu auch: 

Nicht bezahlte Forderung bei Bank Payment GmbH? (Trojaner-Warnung) [mimikama.at]

Trojaner-Angriff: Virus ist als Mahnung getarnt [netzwelt.de]

 

(Visited 214 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

2 Gedanken zu “Dringende Warnung! Heute bei mir aufgeschlagen, die sehr persönliche Junk-Mail”

  1. Ja… gleiche Mail bei mir heut auch eingetroffen.

    Und ebenfalls bei mir waren es eindeutig meine auf Ebay hinterlassene (veralteten) Daten inkl. schon laengst veraltete Telefonummer.

    Moecht echt mal wissen wir die da rann gekommen sind…

    In den Mail Headern war der Sende-Server eine .au Adresse…

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Damit diese Seite funktioniert ist es notwendig kleine Dateien (genannt Cookies) auf deinem Computer zu speichern. Zudem erhöhen die Cookies den Bedienungskomfort für dich. Google selbst verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Außerdem gibt Google Informationen zur Nutzung unserer Website an dessen Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Die geschieht über die eingeblendeten Werbebanner. Wenn du diese Seite benutzt stimmst du der Nutzung von Cookies zu. Über Ihre Browsereinstellungen kannst du entscheiden ob Cookies angenommen werden oder nicht. Auch kannst du Cookies jederzeit und auch gezielt über den Browser löschen. Due kannst den Browser auch so konfigurieren das beim Schliessen alle Cookies automatisch gelöscht werden. Weit über 90% aller Webseiten setzen Cookies. Jedoch werden wir seit dem 26. Mai 2012 per EU Datenschutz Regelung dazu aufgefordert zuerst deine Zustimmung einzuholen.

Schließen