Ubuntu 14.04 LTS: Cinnamon installieren

Es gibt zwischenzeitlich eine Reihe von Fans der Cinnamon Oberfläche. Ich wurde heute gefragt ob das auch unter Ubuntu ginge. Das geht.

Im aktuellen Fall betraf dies Ubuntu 14.04 Trusty Tahr. Dort sollte in Zukunft eine Cinnamon Oberfläche anwählbar sein. Das funktioniert, nur muss man noch ein Repository hinzufügen.

Es sind drei Schritte. Wie so oft beschreibe ich den Weg über die Kommandozeile, da geht es einfacher wie mit der ständigen Klickerei. Ok, zuerst brauchen wir das Repository. Das erhalten wir über

sudo add-apt-repository ppa:lestcape/cinnamon

Ist dieser Schritt komplett, müssen die Paketlisten neu eingelesen werden

sudo apt-get update

Danach geht es an die Installation

sudo apt-get install cinnamon

Ist auch dieser Schritt komplett, sollte man sich ausloggen. Mit einem Klick auf das auf das Ubuntu Symbol neben den Benutzernamen lassen sich die installierten Oberflächen anwählen, dort klickt man auf Cinnamon.

Danach die Login Daten eingeben und Cinnamon startet. Ich finde zwar den Standard Hintergrund äußerst gewöhnungsbedürftig, aber zum Glück kann man das schnell ändern.

Nun steht der Arbeit mit dem neuen Desktop nichts im Wege. Ich mag Cinnamon auch deswegen weil diese Oberfläche alle Vorteile eines Linux Desktops mitbringt, sich aber in der Bedienung an Windows zu orientieren scheint. Kurzum, man kommt schnell damit klar. Linuxer wie Windows Umsteiger sollten damit keine Probleme haben.

(Visited 159 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Damit diese Seite funktioniert ist es notwendig kleine Dateien (genannt Cookies) auf deinem Computer zu speichern. Zudem erhöhen die Cookies den Bedienungskomfort für dich. Google selbst verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Außerdem gibt Google Informationen zur Nutzung unserer Website an dessen Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Die geschieht über die eingeblendeten Werbebanner. Wenn du diese Seite benutzt stimmst du der Nutzung von Cookies zu. Über Ihre Browsereinstellungen kannst du entscheiden ob Cookies angenommen werden oder nicht. Auch kannst du Cookies jederzeit und auch gezielt über den Browser löschen. Due kannst den Browser auch so konfigurieren das beim Schliessen alle Cookies automatisch gelöscht werden. Weit über 90% aller Webseiten setzen Cookies. Jedoch werden wir seit dem 26. Mai 2012 per EU Datenschutz Regelung dazu aufgefordert zuerst deine Zustimmung einzuholen.

Schließen