Deutsche Blogs werden im großen Stil geklaut und missbraucht

In den letzten Tagen wurde an verschiedenen Stellen eine Masche publik gemacht die in die Kategorie Content-Klau gehört. Aber nein, es geht nicht um einzelne Artikel, komplette Blogs werden kopiert. Und das systematisch mit steigender Tendenz.

Wie auf Heise.de und Golem.de beispielsweise zu lesen is, hat das Ganze System. Die Diebe scheinen gut organisiert. Es werden freie Top Level Domains mit dem gleichen Blognamen wie der Originale registriert (also beispielsweise statt meinedomain.de, meinedomain.tv oder sonst etwas), teilweise unter falschem Namen, teilweise unter dem Namen des echten Eigentümers. Durch die Impressumspflicht in Deutschland ist es für die Unbekannten leicht an die nötigen Daten zu kommen.

Dann wird der komplette Orgininal Blog kopiert und die Inhalte dahingehend verändert das Werbung von Affialiate Anbietern auftaucht. Die Content-Diebe versuchen also Kasse zu machen. Die Registrierungen erfolgen meistens bei GoDaddy, weil dieser Anbieter keine Authentifizierung bei der Domainregistrierung verlangt.

Eine andere Variante ist nicht das Kopieren, sondern das direkte Beziehen der Inhalte vom Original Blog. Der Blogger Alex Mirschel (niedblog.de) ist selbst betroffen und hat eine gute Anleitung ins Netz gestellt wie man sich dagegen wehren kann. Auf jeden Fall sollte Strafanzeige gestellt werden wenn man eine Kopie des eigenen Blogs entdeckt. Und über Screenshots die Beweise unbedingt sichern.

Ich habe seibotec.com bei Checkdomain.de  überprüft und bisher noch keine Fakes dieser Seite gefunden. Aber ich werd das ab jetzt  regelmäßig tun. Dies empfehle ich auch anderen Bloggern.

Ständig tauchen neue Betroffene auf und die Dunkelziffer dürfte im dreistelligen Bereich liegen. Also eine Überprüfung ist absolut notwendig.

Google findet übrigens oft diesen Duplicate Content und kann den vom Original unterscheiden. Immerhin ein Lichtblick.

(Visited 10 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Damit diese Seite funktioniert ist es notwendig kleine Dateien (genannt Cookies) auf deinem Computer zu speichern. Zudem erhöhen die Cookies den Bedienungskomfort für dich. Google selbst verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Außerdem gibt Google Informationen zur Nutzung unserer Website an dessen Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Die geschieht über die eingeblendeten Werbebanner. Wenn du diese Seite benutzt stimmst du der Nutzung von Cookies zu. Über Ihre Browsereinstellungen kannst du entscheiden ob Cookies angenommen werden oder nicht. Auch kannst du Cookies jederzeit und auch gezielt über den Browser löschen. Due kannst den Browser auch so konfigurieren das beim Schliessen alle Cookies automatisch gelöscht werden. Weit über 90% aller Webseiten setzen Cookies. Jedoch werden wir seit dem 26. Mai 2012 per EU Datenschutz Regelung dazu aufgefordert zuerst deine Zustimmung einzuholen.

Schließen